Schützenverein

Kurzvorstellung Sportschützenverein „Bienstädter Schützen“ eV

 

►       gegründet 2002 mit Eintrag im Vereinsregister am Amtsgericht Gotha

►       Mitglied im Thüringer Schützenbund und im Landessportbund Thüringen

►       Sportausübung durch 10 aktive Sportschützen

►       Sportgeräte sind Kurzwaffen, wie Pistole und Colt  und Langwaffen, wie Karabiner und Bockflinten

►       Sportausübung erfolgt auf Scheibenschießen 50 bzw. 100m und Wurftaubenschießen mit Sportschrot, vorwiegend auf dem zertifizierten Schießplatz  in Herbsleben

►       der Verein unterhält freundschaftliche Kontakte zum Sportschützenverein in Herbsleben und zum örtlichen Heimatverein in Bienstädt

►       der Verein nimmt regen Anteil am Dorfleben in Bienstädt

►       alle Sportschützen absolvierten einen Waffensachkundelehrgang  mit Abschlusszertifikat

►       jeder Sportschütze besitzt zur Sportausübung eine gelbe bzw. grüne  Waffenbesitzkarte(WBK)

►       alle 2 Monate werden in einer Vereinsversammlung die weiteren Aktivitäten besprochen

►       alle 2 Monate finden interne Vereinswettkämpfe statt

►       zur Weiterbildung der Sportschützen wird jährlich eine Exkursion, teils mit Übernachtung, durchgeführt, z.B. Schützenmuseum in Coburg, Burg Hanstein,      Bauernkriegsmuseum Bad Frankenhausen, Armeemuseum in Dresden

►       zur Traditionspflege und Anteilnahme an der Bienstädter Geschichte werden die örtlichen Denkmale der Gefallenen Soldaten des 1. und 2.Weltkrieges durch Niederlegung von Kranzgebinden geehrt

►       federführend durch unseren Schützenverein wurde das örtliche Denkmal der gefallenen Soldaten des 1.Weltkrieges mit Mitteln des Vereines und aus Spenden restauriert

►       interessierte und sportbegeisterte Bürger, welche älter als 21 Jahre sind und Interesse an einem vielseitigen Vereinsleben haben, sind in unserem Verein herzlich willkommen, bitte den Vorstand telefonisch kontaktieren

 

Vorstand:         Mothes, Dietrich, Tel. 01631567654

Stellvertreter:   Dietrich, Fred

Schatzmeister: Mender, Mario